Ausbildung zum/zur Automobilkaufmann/-frau

Aufgaben und Tätigkeiten
Automobilkaufleute arbeiten in Autohäusern in den kaufmännischen Bereichen Fahrzeugverkauf, Serviceabwicklung und Teilevertrieb. Die Aufgabengebiete umfassen die Rechnungs- und Auftragsbearbeitung, Service- und Finanz- dienstleistungen, Beratungs- und Verkaufsgespräche mit Kunden, Kalkulation von Leasing- und Finanzierungs- angeboten, Marktanalysen, Durchführung von Marketingmaßnahmen, Verkauf von Teilen und Zubehör, sowie Disposition und Einkauf. Ihr Arbeitsplatz ist sowohl das Büro als auch der Verkaufsraum und Servicebereich. Der direkte Umgang mit Kunden verlangt ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild, gute Umgangsformen und Allgemeinbildung.

Die Ausbildung
Automobilkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung dauert 3 Jahre (kann unter Umständen aufgrund der Vorbildung und besonders guter Leistungen verkürzt werden) und erfolgt sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule.
Um ihre vielseitigen Aufgaben effizient erledigen zu können, durchlaufen angehende Automobilkaufleute während der Ausbildung alle kaufmännischen Abteilungen und bekommen auch technisches Grundwissen über die Funktionsweise von Kraftfahrzeugen vermittelt.

Weiterbildung und Berufsmöglichkeiten nach der Ausbildung
Für eine weitere Karriere in der Automobilbranche ist die Ausbildung zum/zur Automobilkaufmann/-frau der beste Grundstein.
Nach Ihrer Ausbildung fördern wir entsprechende Weiterbildungen. So zum Beispiel zum/zur Verkaufs- bzw. Serviceassistenten/in und auch zum/zur Geprüften Betriebswirt(in).
Die Berufsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Automobilkaufleute arbeiten nach entsprechender Fortbildung unter anderem als Verkaufsberater für neue und gebrauchte Automobile, Serviceberater, Verkäufer für Teile und Zubehör, Disponenten oder auch im Rechnungs- und Personalwesen. Den Aufstiegschancen sind kaum Grenzen gesetzt.

Bewerbung
Bewerben Sie sich bitte mit handschriftlichem Lebenslauf, den letzten beiden Schulzeugnissen und einem Lichtbild. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte verwenden Sie ausschließlich das PDF-Format und scannen Ihren handschriftlichen Lebenslauf ein.
Voraussetzung ist ein sehr guter Mittlerer Schulabschluss (Mittlere Reife an der Realschule bzw. M-Zug der Mittelschule) oder ein ausgezeichneter Qualifizierender Abschluss der Mittelschule.
Am besten absolvieren Sie vorab ein Betriebs-Praktikum bei uns, z.B. in den Schulferien. (Formular siehe unten)

Autohaus Bachfrieder
Salzstraße 25
83451 Piding

Ansprechpartner für die kaufmännische Ausbildung:
Frau Kirchner / Frau Gumpinger
Telefon (08651) 97 30 52 bzw. 97 30 22

Bewerben Sie sich jetzt für Herbst 2018.